Kategorien
Blog Forderungsmanagement

So wählen Sie das passende Inkassounternehmen

 

So wählen Sie das passende Inkassounternehmen

In diesem Beitrag wollen wir Ihnen einige Punkte vorstellen, die Sie bei der Auswahl Ihres Inkassopartners beachten sollten. Im Idealfall erstellen Sie daraufhin mit Ihrem Team Ihre eigene Anforderungsliste, um am Ende die richtige Entscheidung beim Inkassobüro beauftragen treffen zu können.

Anhand dieser Kriterien finden Sie sicherlich Ihren Partner. Letztlich ist vor allem das Vertrauensverhältnis ein Kriterium für die Entscheidung, welches auch viele potentielle Kunden als sehr wichtig empfinden.

Hier einige weitere Aspekte aus unseren Workshops:

  • Welche Referenzen kann das Inkassounternehmen vorlegen bzw. angeben?
  • Erfolgt im Verhältnis Inkassounternehmen/ Gläubiger eine Rückbelastung  z.B. mit Inkassokosten, wenn diese beispielsweise vom Gericht unter dem Gesichtspunkt des Verzugsschadens nicht anerkannt werden? Und in welchem Umfang?
  • Wie ist eine Kündigung des Vertragsverhältnisses mit dem Inkassounternehmen in dessen AGB geregelt? Vorzuziehen sind Inkassounternehmen, die die Kündigung nicht besonders regeln, sondern sie den gesetzlichen Vorschriften überlassen
  • Welche Inkassovergütung und welche Erfolgsprovision fordert das Inkassounternehmen? Wie hoch ist die im Misserfolgsfall auf jeden Fall zu zahlende Negativpauschale? Wegen Fehlens einer Gebührenordnung und der bestehenden Wettbewerbssituation bestehen erhebliche Kostenunterschiede bei den Inkassounternehmen
  • Testen Sie das Inkassounternehmen, indem Sie ihm einige Forderungen zur Einziehung übergeben und dann die Bemühungen, den Erfolg und die korrekte Abrechnung beobachten

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Auswahl Ihres zukünftigen Inkassopartners!