Umsatzsteuerrechtliche Risiken bei Import und Export

[vc_row][vc_column][interactive_banner_2 banner_title=“So vermeiden Sie Strafsteuern im grenzüberschreitender Warenverkehr!“ banner_image=“id^640|url^https://www.debkonplus.de/wp-content/uploads/2016/09/shutterstock_346553993.jpg|caption^null|alt^null|title^shutterstock_346553993|description^null“ banner_style=“style5″ banner_min_height_op=“custom“ image_opacity=“1″ image_opacity_on_hover=“1″ banner_min=“350″][vc_custom_heading text=“Umsatzsteuerliche Risiken bei Import und Export“ font_container=“tag:h1|text_align:left|color:%23ed8f00″ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][ultimate_spacer height=“40″][vc_custom_heading text=“Grenzüberschreitender Warenverkehr
“ font_container=“tag:h2|text_align:left|color:%23ed8f00″ use_theme_fonts=“yes“][ultimate_spacer height=“20″][vc_column_text]Der internationale Warenverkehr gehört mittlerweile
zur täglichen Umsatzsteuerpraxis eines Unternehmens.
Bei der umsatzsteuerlichen Behandlung von grenzüber-schreitenden Lieferungen kommt es verstärkt sowohl beim Lieferanten als auch beim Leistungsempfänger zu Verständnisproblemen. Die zutreffende Besteuerung, die Abgrenzung zwischen bewegten und unbewegten Lieferungen,
die Behandlung im In- und Ausland und die richtige Rechnungslegung stellen viele Unternehmen vor große Herausforderungen und führen oft zu einer fehlerhaften Abwicklung in der Umsatzsteuer.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][ultimate_spacer height=“40″][vc_custom_heading text=“Ziel des Seminars:“ font_container=“tag:h2|text_align:left|color:%23ed8f00″ use_theme_fonts=“yes“][ultimate_spacer height=“20″][vc_column_text]In diesem Seminar lernen die Sie als Teilnehmer wichtige Regelungen für die Behandlung internationaler Warenlieferungen kennen. Gemeinsam werden wir an einzelnen praxisnahen Beispielen die Lieferbedingungen für grenzüberschreitenden Ein- oder Verkauf analysieren.

Sie erhalten darüber hinaus Informationen zu Registrierungspflichten in anderen Ländern. Ziel dieses Seminar ist es u.a. die Teilnehmer im Rahmen der Umsatzsteuerproblematik besonders bei Ein- und Verkaufsvorgängen zu sensibilisieren. Denn Fehler in der umsatzsteuerlichen Behandlung bei grenzüberschreitenden Lieferungen können zu hohen Steuernachforderungen mit Zinsen führen. Zunehmend prüft die Finanzverwaltung intensiver die umsatzsteuerliche Abwicklung des Warenverkehrs.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][ultimate_spacer height=“40″][vc_custom_heading text=“Die Themen im Seminar:“ font_container=“tag:h2|text_align:left|color:%23ed8f00″ use_theme_fonts=“yes“][ultimate_spacer height=“20″][vc_column_text]Allgemeines zum Warenverkehr

  • Abgrenzung Lieferungen/Leistungen und Werklieferungen/Werkleistungen
  • Bewegte und unbewegte Lieferungen und worauf in der Praxis zu achten ist
  • Blick in die Vertragsgestaltung
  • Bestimmung und Bedeutung des Lieferorts
  • Warenempfänger, Rechnungsempfänger und Leistungsempfänger mit unterschiedlichen Adressen
  • Territoriale und umsatzmäßige Dreigliederung beim Warenverkehr

Warenverkehr mit Drittlandsbezug

  • Die Einfuhrlieferungen von Waren
  • Die Ausfuhrlieferungen – Voraussetzungen für die Steuerbefreiung
  • Be- oder Verarbeitung eines Gegenstandes vor der Ausfuhr
  • Buch- und Belegnachweis | Ausfuhrnachweis im Ausfuhrverfahren ATLAS
  • Vereinfachungsregelungen sowie Vertrauensschutzregelungen

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][ultimate_spacer height=“105″][vc_column_text]Warenverkehr innerhalb der EU

  • Der innergemeinschaftliche Erwerb
  • Bedeutung der richtigen USt-IdNr. bei Warenbestellung
  • Vorsteuerabzugsberechtigung bei zutreffender USt-IdNr.
  • Vermeidung einer Strafsteuer für einen innergemeinschaftlichen Erwerb

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][ultimate_spacer height=“40″][vc_custom_heading text=“Methoden im Seminar“ font_container=“tag:h2|text_align:left|color:%23ed8f00″ use_theme_fonts=“yes“][ultimate_spacer height=“20″][vc_column_text]Die Referentin zeigt anhand von praxisorientierten Beispielen auf, worauf Sie als Unternehmer in den umsatzsteuerrechtlichen Fragen unbedingt achten sollten. Hierzu verwenden wir im Seminar praxisnahe Fälle aus Europa und Drittstaaten und informieren, wie Sie zum Beispiel die Steuerbefreiung nicht verlieren.

Haben Sie eigene, allgemeine Fragen zu diesem Thema? Dann können Sie uns diese gerne im Vorfeld schicken.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][ultimate_spacer height=“40″][vc_custom_heading text=“Teilnehmerkreis:“ font_container=“tag:h2|text_align:left|color:%23ed8f00″ use_theme_fonts=“yes“][ultimate_spacer height=“20″][vc_column_text]Dieses Seminar richtet sich an Ihre Fach- und Führungskräfte aus dem Rechnungswesen aber ist ebenso relevant für Fach- und Führungskräfte aus dem Vertrieb, bzw. Einkauf mit Auftragsabwicklung aus Unternehmen mit internationalem Warenverkehr.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row]